Freie
Stellen
Impressum
&
Datenschutz
  Hautarztpraxis Rheinberg · Dr.Marco Fuchs & Kollegen

News aus der Hautarztpraxis Dr. Fuchs & Kollegen

Laser-Haarentfernung - lästige Haare dauerhaft verschwinden lassen

Die Lasertechnologie hat in den letzten Jahren, wie kaum eine andere Erfindung in nahezu alle Bereiche von Technik und Medizin revolutioniert und ist in der heutigen Medizin nicht mehr wegzudenken. Die traditionellsten Methoden der Haarentfernung

Lange Zeit war die Nadel-Elektroepilation die einzige Methode für einen längeren Zeitraum ungewolltes Haar zu entfernen.
Bei dieser Methode musste in jedem zu behandelnden Haarfollikel eine Nadel eingebracht, bis zur Wurzel vorgeschoben werden und dann mit einem Stromimpuls zerstört werden. Dieser Prozeß war zum Einen sehr schmerzhaft, zum Anderen sehr mühsam. Es kann Monate oder Jahre benötigen, um befriedigende Ergebnisse zu erhalten.

Weniger lang anhaltende Methoden der Haarepilation sind das Rasieren, das Haarezupfen oder das Entfernen mit Wachs.

Hierbei ist das Rasieren die wohl am meisten verbreitetste Methode. Die Behandlung mittels Rasierer hält lediglich für einige wenige Tage an und bedarf der permanenten Behandlung, um Haarfreiheit zu erreichen.
Das Haar zu zupfen führt zu länger anhaltenden Ergebnissen im Vergleich zum Rasieren, aber es ist recht schmerzhaft.
Das Haarentfernen durch Wachs ist vergleichbar mit dem Haarezupfen. Wie beim Haarezupfen ist auch das Haarentfernen durch Wachs sehr schmerzhaft und kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Die moderne Methode der Haarentfernung

Heute verweden wir zu professionellen Haarentfernung durch Laser den Apogee 6200. Dieser bedient sich der modernsten Lasertechnologie um die Haare mit minimalem Schmerz, Mißempfindungen und Nebeneffekten zu entfernen.
Der Laser entsendet einen kraftvollen Strahl unsichtbaren Lichtes, welcher harmlos die Haut durchdringt aber am Haarfollikel absorbiert wird, d. h. wirkt. Durch gezielte Absorption des Laserlichtes an den Follikel wird dieser geschädigt und verliert seine Fähigkeit, Haare zu produzieren.

Die Behandlung besteht aus einer Reihe von Laserimpulsen, welche von den Patienten als Kribbeln oder ein leichtes Brennen an der Behandlungsstelle empfunden wird.
Während der Laserbehandlung wird kalte Luft (-32°C) auf die behandelte Stelle geblasen. Dieses mindert das Brennen und kühlt die umgebene Haut gleichzeitig.
Wie lange dauert die Behandlung? Jeder Schuss mit dem Laser behandelt etwa die Größe eines Daumennagels. Innerhalb dieses Areals werden 40 oder mehr Haare behandelt. Die Gesamtbehandlungszeit ergibt sich daher aus der Größe des zu behandelnden Areals.

Können alle Haarfarben behandelt werden?

Weiße und graue Haare können mit keinem auf dem Markt befindlichem Lasersystem befriedigend behandelt werden, auch wenn immer wieder in der Presse und in Laserzentren anders behauptet wird.

Informieren Sie sich genauer unter folgendem Menüpunkt: Laser-Haarentfernung

Zurück zu Alle News

©2022 Hautarztpraxis Dr. Fuchs & Kollegen in Rheinberg · Hubert-Underberg-Allee 8 · 47495 Rheinberg

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren